Sage

Lebe in Pemberton

 

Die Familie Nigg zog 2014 aus dem innerstädtischen Vorort Mount Lawley nach Pemberton.  Ohne einen Hintergrund in der Landwirtschaft, geschweige denn im Weinbau, fanden sie Unterstützung von lokalen Bauern, die gerne ihr Wissen und ihre Ratschläge weitergaben.  Sie haben weiterhin Qualitätstrauben produziert, die mit Pembertons fruchtbarem Boden und kühlem Klima angereichert sind.

Seit dem Umzug ist ihre Familie um 3 Pferde im Ruhestand gewachsen  und 4 Schafe sowie eine große, durchnässte Ridgeback-Kreuzung namens Sage und eine fleißige Kohorte von Hühnern.